Grundschulungskurs

Der Grundschulungs-Kurs bietet die perfekte Basis für Anfänger im Verteidigungsschiessen-Gewehr oder auch ein Refreshing für Fortgeschrittene, um alle Grundsätze zur sicheren Waffenhandhabung von der Basis an zu erlernen und somit höchste Sicherheit für alle Personen und die Infrastruktur zu gewährleisten.

Die Ideale Vorbereitung auf Modul 1 Verteidigungsschießen mit halbautomatischer Langwaffe

Waffe/Munitionsmenge

  • Halbautomatische Langwaffe
  • ca. 75 Patronen

Ausrüstung

  • Kapselgehörschutz
  • 2 Reservemagazine
  • Augenschutz
  • Waffengurt
  • Ein Mund-Nasenschutz (Maske) ist vom Teilnehmer mitzubringen!
  • Desinfektionsmittel vom Veranstalter vor Ort

Ausbildungsinhalt

  • Sicherheitsbestimmungen
  • Handhabungstraining / Trockentraining
  • Grundsätze zur Handhabungssicherheit, Waffengurt, Laden, Entladen, Stand , Körperhaltung, Hemmungsdrill
  • Präzisionsschuss in verschiedenen Anschlagsarten

 

 

Teilnahmevoraussetzung

  • Unbescholtenheit
  • bestätigte Anmeldung
  • Waffenrechtliches Dokument (WBK, WP, JK)
  • Keine Krankheitssymptome / fieberfrei (Wir behalten uns einen kontaktlosen Fieberscan am Eingang vor)

Teilnehmerzahl

  • 7 Personen
  • Bargeldlose Zahlung (PayPal oder Karte) bevorzugt

Anmerkung

  • Jeder Teilnehmer erhält eine Schulungsbestätigung zur Vorlage bei der Waffenbehörde.

Ausbildungsablauf

  • Bei der Ausbildungsdauer handelt es sich um netto Ausbildungszeiten, welche einem strikten Zeitplan und Ablauf folgen.
  • Generell starten die Kurse pünktlich zur angegebenen Zeit. Teilnehmer werden daher ersucht, fristgerecht (15 min vorher) einzutreffen, um persönliche Ausrüstung und sonstige Vorbereitungsmaßnahmen individuell treffen zu können.
  • Unterbrechungen und Pausen werden aus sicherheits- und ablauforganisatorischen Gründen nur durch den Kursleiter veranlasst.
  • Kostenlose Parkmöglichkeit ist für Kursteilnehmer am gesicherten Parkplatz der Anlage erlaubt.