Pistole im Jagdgebrauch Modul 3

Jetzt wird es so richtig realistisch! Schlechte Lichtverhältnisse und beengte Verhältnisse, sowie der Einsatz der Pistole in natürlicher Umgebung verlangen den Teilnehmern einiges ab, zumal nun eventuell auch der Jagdhund mit von der Partie ist….

Vorausgesetzte Module

Modul 2 Jagd - ODER ALTERNATIV - Modul 2 Pistole

Waffe/Munitionsmenge

  • Selbstladepistole (Magazinkapazität mindestens 12 Patronen) mit Schlagbolzenschloss (ohne außenliegendem Hahn), ab Kaliber 9x19
  • etwa 320 Patronen

Ausrüstung

  • Kapselgehörschutz
  • Augenschutz
  • Pistolen- und Reservemagazinholster
  • mindestens 2 Stück Reservemagazine
  • jagdliche (Nachsuche-)Kleidung
  • zum Nachsuchen geeignete Taschenlampe

Ausbildungsinhalt

  • Präzisions-, Schnell-, Deutschuß- Schießen
  • Einhändiges Schiessen
  • Hemmungsdrill / Störungsbeseitigung
  • Schießen in / aus der Bewegung
  • Realitätsnahe Szenarien mit FX-Waffen in natürlicher Umgebung

Teilnahmevoraussetzung

Teilnehmerzahl

  • 12 Personen

Ausbildungsablauf

  • Bei der Ausbildungsdauer handelt es sich um netto Ausbildungszeiten, welche einem strikten Zeitplan und Ablauf folgen.
  • Generell starten die Kurse pünktlich zur angegebenen Zeit. Teilnehmer werden daher ersucht, fristgerecht (15 min vorher) einzutreffen, um persönliche Ausrüstung und sonstige Vorbereitungsmaßnahmen individuell treffen zu können.
  • Unterbrechungen und Pausen werden aus sicherheits- und ablauforganisatorischen Gründen nur durch den Kursleiter veranlasst.
  • Kostenlose Parkmöglichkeit ist für Kursteilnehmer am gesicherten Parkplatz der Anlage erlaubt.