All Inclusive Kurzurlaub auf der Shootingrange

Ihr seid auf der Suche nach einem speziellen all inclusiv Kurzurlaub mit Intensivausbildung im Verteidigungsschiessen Pistole? - Dann seid Ihr hier genau richtig - und los gehts:

WAS

  • inklusive 5 intensive Ausbildungsblöcke zu 4 Stunden verteilt über 2,5 Tage
  • inklusive Unterbringung in *** Hotel (EZ oder DZ ( ACHTUNG - die 2. Person erhält 10 % Nachlass auf den Gesamtpreis)
  • inklusive Verpflegung (Frühstück / Mittagessen/ 1x gemeinsames Abendessen am Freitag)
  • inklusive Shuttledienst (Flughafen/Bahnhof und tgl. vom Hotel zur Schiessanlage und retour)
  • inklusive Munition - ca. 1000 Schuss / Person
  • inklusive Leihwaffen und Equipment falls benötigt
  • inklusive behördlicher Schiesstrainer (Spezialeinheit österreichisches Bundesheer)

WO

  • Edelweiss Adventure GmbH, Blumauerstr. 200 A, 2601 Sollenau Österreich

WANN

  • 29. Juli 2020 bis 01. August 2020
  • Anreise Mittwoch abends im Hotel, Donnerstag und Freitag Schiessausbildung von 08:30 bis ca. 18 Uhr incl. Mittagspause in der Edelweiss Adventure GmbH
  • Samstag 08:30 bis 12:30 Schiessausbildung, danach Zertifikatsübergabe und Ausklang - Abreise um 14:00 Uhr

WIE

  • Kauf auf Rechnung
  • Einzahlung bis 29:03.2020   Euro  980,00
  • Einzahlung bis 29.05.2020   Euro 1080,00
  • Einzahlung ab 30.05.2020    Euro 1180,00

Stornobedingungen:  Storno ab 30.06.2020 bis 15.07.2020 50 %; Storno ab 16.07.2020 bis 28.07.2020 70 %; danach 100% Stornogebühr

 

 

 

 

 

Waffe/Munitionsmenge

  • Selbstladepistole (Magazinkapazität mindestens 12 Patronen)/ Leihwaffen bei Bedarf inklusive
  • die gesamte Munition wird vom Veranstalter gestellt

Ausrüstung

  • Kapselgehörschutz
  • Augenschutz
  • Pistolen- und Reservemagazinholster
  • mindestens 2 Stück Reservemagazine
  • bei Bedarf kann das gesamte Equipment zur Verfügung gestellt werden

Ausbildungsinhalt

  • Waffenhandhabungs-Trockentraining
  • Präzisions-, Schnell-, Deutschuss- Schießen
  • Hemmungsdrill / Störungsbeseitigung
  • Schießen in verschiedenen Anschlagsarten
  • Schießen nach einer 90 und 180 Grad Körperwendung
  • Schießen nach kurzer Schrittfolge
  • Schießen im Einhandanschlag mit der schussstarken und schussschwachen Hand
  • Einhändige Waffenhandhabung
  • Schießen unter Ausnützung einer Deckung
  • Parcoursschießen (Low-Level)
  • Schießen in der Frontal- und Seitwärtsbewegung
  • Situationsschießen
  • Überraschungsparcoursschießen nach vorheriger körperlicher Belastung
  • Waffen- und Lampenhandhabungs-Trockentraining
  • Schießen bei Dämmerung ohne Lampe
  • Schießen bei Dunkelheit mit Lampe
  • Schießen bei Dunkelheit ohne Lampe, mit Fremdbeleuchtung
  • Schießen bei Dunkelheit ohne Lampe, mit Irritationslicht
  • Hemmungsdrill bei Dunkelheit und Lampe
  • Parcoursschießen mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen

Teilnahmevoraussetzung

  • Unbescholtenheit
  • waffenrechtliches Dokument
  • bestätigte Anmeldung

Teilnehmerzahl

  • 12 Personen

Ausbildungsablauf

  • Bei der Ausbildungsdauer handelt es sich um netto Ausbildungszeiten, welche einem strikten Zeitplan und Ablauf folgen.
  • Generell starten die Kurse pünktlich zur angegebenen Zeit. Teilnehmer werden daher ersucht, fristgerecht (15 min vorher) einzutreffen, um persönliche Ausrüstung und sonstige Vorbereitungsmaßnahmen individuell treffen zu können.
  • Unterbrechungen und Pausen werden aus sicherheits- und ablauforganisatorischen Gründen nur durch den Kursleiter veranlasst.
  • Kostenlose Parkmöglichkeit ist für Kursteilnehmer am gesicherten Parkplatz der Anlage erlaubt.